TINGATINGA ART

DIE KOOPERATIVE AKTUELL DIE KÜNSTLER GALERIE BILDERBUCH MEMORY KONTAKT
Saidi Abasi Mitumbati (Shaha)

Shaha ist am 10. August 1982 geboren. In seinem Geburtsort Tunduru, Ruvuma, besuchte er von 1992 bis 1999 die Primarschule. Weil kein Geld für die Sekundarschule vorhanden war, ging er 1999 nach Dar es Salaam und verdiente sein Geld mit einem Job im Laden eines Verwandten. An den Wochenenden besuchte er Rashid Chilamboni, ein weiteres Familienmitglied und erfolgreicher Tingatinga-Maler. Von ihm lernte er ab 2002 malen, zunächst in Rashids Haus in Mbagala. Er lernte aussergewöhnlich schnell, schon in der Schulzeit war Malen sein Hobby. So wechselte er nach sechs Monaten den Lehrer, für ein Jahr lernte er weiter bei Abdallah Chilamboni, einem Bruder Rashids, auf der Msasani-Halbinsel. Mit dieser Ausbildung konnte er als Vollmitglied der Tingatinga-Kooperative beitreten und ist sehr glücklich, dass er dort malen und sein eigenes Geld verdienen kann.
Shaha ist verheiratet und hat eine Tochter.

Shaha geht neue Wege. Einerseits malt er starke farbige Gegensätze, die Tiere auch manchmal farblich verfremdet. Andererseits gibt es farblich minimalistische Bilder, die nur wenige Farben (grau, braun, gelb) auf weissem Grund brauchen, um dekorativ zu wirken.